Kleine ganz groß!

9 Mädchen und Jungen waren am Samstag, 17.11.2017, in der Emstalhalle am Start. Leider haben viele Kinder wegen Krankheit absagen müssen. Der TTC Oberbrechen veranstaltete die Orts-mini-Meisterschaften im Rahmen der Hobbyausstellung. Die Minis zeigten in drei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern manch sehenswerten Ballwechsel. „Es war eine großartige Veranstaltung“, freute sich der 1. Vorsitzende des Ausrichters, Dennis Königstein. „Die Kinder hatten vor allem Spaß an unserem Sport, und einige haben deutlich ihr Talent bewiesen.”

Für die Bestplatzierten heißt es nun im März 2018 in Limburg sich beim Kreisentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren. Über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide können sie bis hin zu den Endrunden der Landesverbände spielen. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar nach entsprechender Qualifikation die Teilnahme am Bundesfinale 2018. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der „minis“ im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) in Oberwesel (Rheinland). Auf die Sieger des Bundesfinals wartet ein Besuch bei einer internationalen Großveranstaltung.

Die mini-Meisterschaften sind eine 35-jährige Erfolgsstory und eine der erfolgreichsten Breitensportaktionen für Kinder im deutschen Sport überhaupt. Seit 1983 nahmen fast 1,4 Millionen Mädchen und Jungen an über 51.000 Ortsentscheiden teil, die sich Jahr für Jahr über die gesamte Republik verteilen. Die mini-Meisterschaften sind eine Breitensportaktion des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), speziell entwickelt für Kinder im Alter von zwölf Jahren oder jünger, gleichgültig ob diese Minis noch nie, nur selten oder bereits häufig zum Schläger gegriffen haben.

Wer einmal Lust bekommen hat, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, für den stellt der TTC Oberbrechen jeden Dienstag ab 16.30 Uhr einen Schnupperkurs zur Verfügung. Unter Anleitung eines Trainers werden Anfänger jeglichen Alters in die Künste des Tischtennissports eingewiesen. Anmeldungen und Fragen nehmen Silke Klement Telefon, 06483-3313 oder Winfried Reh unter 06483-6286 gern entgegen.

 

Ergebnisse der Orts-mini-Meisterschaften Oberbrechen
                        
Mädchen 8-Jährige und Jüngere
1.    Anna Klement

Mädchen 9-/10-Jährige
1.    Reema Abou Almasri

Jungen 8-Jährige und Jüngere
1.    Ben Kohlhepp
2.    Luk Gierden

Jungen 9-/10-Jährige
1.    Romano Arena
2.    Mika Klement
3.    Luis Kos

Jungen 10-/12-Jährige
1.    Bent Gierden
2.    Hamza Abou Almasri