Tags: Schnuppermobil

Das Tischtennis Schnuppermobil besuchte die Schule im Emsbachtal

20151109_Schnuppermobil

Der TTC Oberbrechen hatte am Montag, 9. November 2015, in Zusammenarbeit mit der Schule im Emsbachtal die Gelegenheit, den Schülern den Tischtennis-Sport näher zu bringen. Denn Dank der Unterstützung des Tischtennis-Kreises Limburg-Weilburg machte für uns das Schnuppermobil des DTTB für einen ganzen Schultag in Niederbrechen Halt.

Vorab überreichte der Geschäftsstellenleiter der Kreissparkasse Niederbrechen Rene Rörig einen Scheck über 1000,00€ für die Finanzierung der Schnuppermobil Einsätze im Kreis an Tischtennis-Kreiswart Thomas Meilinger. Dafür bedanken sich alle Beteiligten recht herzlich.

Für rund 90 Kinder der Klassen 3 und 4 waren die zusätzlichen Sportstunden eine Bereicherung. Das Schnuppermobil ist ausgestattet mit vielem TT-Equipment, das nicht jeder Verein zur Verfügung stellen kann. Besonders die unterschiedlichen Tische und der TT-Roboter hatten es den Kindern angetan. Unter der Leitung von Alexander Murek (DTTB) lernten sie die korrekte Schlägerhaltung sowie den Aufschlag kennen, konnten sich Dank der Ballmaschine an den ersten Rückschlägen versuchen und spielten nicht nur an „normalen“ Tischtennistischen, sondern auch an sogenannten Minitischen.
Unser 1. Vorsitzender Dennis Königstein und Trainer Matthias Offer hoffen nun auf zahlreichen Besuch unserer Trainingsstunden. Gleichzeitig haben wir alle interessierten Kinder zu unserer mini-Meisterschaft am 14.11.2015 und zum Familienturnier am 15.11.2015 in die Emstalhalle Oberbrechen eingeladen, welche wir im Rahmen der Hobbyausstellung durchführen. Ein ganz herzlicher Dank hier an Schulleiter Bernd Steioff und die Lehrer/innen der Schule im Emsbachtal sowie Herrn Joachim Schulz für die Unterstützung.